top of page
bruce_darnell_005 800.jpg

Foto:Inmedia Studios Ibiza

Shopping & Selfietime mit Bruce Darnell

Gerit Kling Jeannine Flower Wall.jpg

Foto: AEZ Robin Lösch

Verwöhntag für prominente Mutter-Tochter-Duo´s 

Enie van de Meiklokjes _Caroline Pitzke_edited.jpg

Foto: Caroline Pitzke

Tortenkunst mit Enie

20240107_0277.jpg

Foto: AEZ/Tom Menz

Fit & Stark mit Matthias Steiner

20231129-1150-2 _Tom Menz 800.jpg

Foto: AEZ Tom Menz

Magische Reise in der
Weihnachtsgondel

_LE_4122.jpg

Foto: AEZ Anna-Lena Ehlers

Talk mit Mario Basler

Ben_0124 1000.jpg

Foto: AEZ/Anna-Lena Ehlers

‚Stadt. Land. Fluss. Gesund.‘
Quiz mit Ben

Sarah&Alex-2 1_edited.jpg

Foto: Alex & Sarah GbR

Familien-Küche:

Einfach, lecker & gesund

Jellyfish_Food_300dpi_017 800.jpg

Foto: by Stefan Fäth

Gourmet-Menü to Go von Spitzenkoch Stefan Fäth vom Restaurant Jellyfish

VOS_0073.jpg

Foto: AEZ/Anna-Lena Ehlers

Shopping-Sonntag mit dem gehörlosen TV-Star

Benjamin Piwko

20180325-0773_edited_edited.jpg

Foto: Tom Menz

Workshop mit Health- und Food-Bloggerin Nathalie Gleitman

Esther%2520Ollick_edited_edited.jpg

Fotos: Tom Menz

TV-Expertin Esther Ollick:
Trödel oder Trend?

Bruce Darnell

Foto: Inmedia Studios Ibiza

Shopping und Selfie-Time mit Bruce Darnell

Star-Entertainer geht mit Besucherinnen
im Alstertal-Einkaufszentrum einkaufen

Die Eleganz internationaler Laufstege und das Flair großer Fernsehshows sind seine Welt: Bruce Darnell kommt am verkaufsoffenen Sonntag, den 24. März 2024, in das Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg (AEZ). Zwischen 13 und 18 Uhr kann man den Choreografen und TV-Star hautnah erleben.

 

Mit seinem charismatischen amerikanischen Akzent wurde Bruce Darnell 2006 über Nacht durch die ProSieben-Sendung ‚Germany’s Next Topmodel‘ bekannt. Sein Catwalk-Coaching ist Kult. Seither eroberte er in den RTL-Erfolgsformaten ‚Deutschland sucht den Superstar‘ und ‚Das Supertalent‘ regelmäßig die Herzen eines Millionen-Publikums. Immer empathisch und liebenswert emotional.

 

Bruce Darnell auf dem Laufsteg

 

In der Shopping Mall in Hamburg-Poppenbüttel wird Bruce Darnell seinen eleganten Lauf über den Catwalk zeigen. Im Talk wird er über seine bewegte Karriere sprechen. Wie er als gebürtiger US-Amerikaner nach Deutschland kam. Bei einem Kellner-Job als Model entdeckt wurde. Internationale Laufstege und Magazine eroberte. Natürlich auch, wie es sich anfühlt, als Mensch mit schwarzer Haut vom deutschen Fernsehpublikum gefeiert zu werden. Schließlich lautet das Motto des zweiten verkaufsoffenen Sonntages in diesem Jahr ‚Integration & Inklusion‘. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

 

Einkaufsbummel im AEZ mit Bruce Darnell zu gewinnen

 

Für zwei Besucherinnen wird ein ganz besonderer Traum in Erfüllung gehen: Sie dürfen mit Bruce Darnell in den Boutiquen des Alstertal-Einkaufszentrums shoppen gehen. Die Shopping Mall spendiert dafür jeweils 500 Euro. Wer in den Genuss des exklusiven Einkaufsbummels mit dem charmanten Model und Choreograf plus Gutschein kommen wird, entscheidet sich vor Ort im AEZ. Die Chance ausgewählt zu werden, hat jede Anwesende, die gleich zu Beginn der Geschäftsöffnungszeit an der Show-Bühne eingetroffen ist.

 

Video-Übertragung und New-Look-Präsentation

 

Während der beliebte Entertainer mit seinen zwei Shopping-Begleiterinnen in die Fashion-Welt der über 240 Geschäfte im Alstertal-Einkaufszentrum eintaucht, können alle anderen Kundinnen und Kunden via extra installierter Video-Walls live dabei sein. Unter Bruce Darnells Anleitung werden seine Begleiterinnen ihren neuen Look natürlich anschließend auf dem Laufsteg präsentieren. Mit wertvollen Tipps zu Mode, Ausstrahlung und Auftreten. Zeit für ein Selfie mit dem Publikum nimmt sich der Fernsehliebling selbstverständlich auch.

„Den bekanntesten deutschen Model-Coach und Juror bei uns begrüßen zu dürfen, ist ein glamouröses Highlight für unsere Kundinnen und Kunden. Es unterstreicht unsere große Fashionkompetenz“, so Ludmila Brendel, Center-Managerin des Alstertal-Einkaufszentrums, welches als größtes und elegantestes Einkaufsparadies für die ganze Familie im Norden gilt. 

 

 

 

Zeitlicher Ablauf im Überblick

 

13:30 Uhr       Bruce Darnell auf dem Laufsteg und im Talk auf der Show-Bühne

14:00 Uhr       Wahl der Shopping-Begleiterinnen

14:10 Uhr       Live-Übertragung der Shopping-Tour durch das AEZ auf Public Viewing Areal

16:00 Uhr       New-Look-Präsentation mit Bruce Darnell  

16:15 Uhr       Autogramm- und Selfie-Time mit Bruce Darnell

AEZ Tom Menz 9.jpg
Fit mit Matthias Steiner

Fotos: AEZ/Tom Menz

Stark und fit mit Matthias Steiner

Gänsebraten und Lebkuchen gehören zu Weihnachten, wie der zwickende Hosenbund von zu vielen Schlemmereien. Häufig zeigt die Waage nach den Feiertagen ein paar Kilo mehr an, als gewünscht. Matthias Steiner beschäftigt sich sein Leben lang leidenschaftlich mit Ernährung und Bewegung. Am verkaufsoffenen Sonntag, den 7. Januar 2024, war der Olympiasieger im Gewichtheben zwischen 13 und 18 Uhr live im Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg zu Gast. Der ehemals ‚Stärkste Mann der Welt‘ berichtete aus seiner beindruckenden Sportkarriere und wie er unglaubliche 45 Kilo anschließend abgenommen hat. Matthias Steiner gab eine exklusive Trainings-Einheit, verriet seine Abspeck-, Fitness- und Ernährungs-Tricks - und machte Selfies mit Fans.

Statt früher 150 Kilo bringt Matthias Steiner heute 105 auf die Waage. Das hohe Körpergewicht hatte der Weltklasseleistungssportler benötigt, um sagenhafte 203 kg im Reißen und 258 kg im Stoßen zu stemmen. Gewichte, die ihm die Olympische Goldmedaille im Superschwergewicht einbrachten. Zuvor war er bereits drei Mal österreichischer und zwei Mal deutscher Meister, Europameister als auch Weltmeister geworden. Sein Gold-Moment bei den Olympischen Spielen von Peking ging 2008 um die Welt. Die Übergabe der Medaille wurde als emotionalste in der Geschichte gefeiert, weshalb Matthias Steiner in die Liste der zehn denkwürdigsten Olympioniken aufgenommen wurde. 2013 beendete der Weltgewichtheber seine sportliche Karriere. Danach nahm er 45 Kilogramm ab, schrieb darüber zwei Bücher. Heute ist Matthias Steiner Unternehmer. Unter der Marke STEINER’s entwickelt und vertreibt er Low Carb-Lebensmittel mit viel Protein und Ballaststoffen. „Mein Anliegen ist es, Menschen dabei zu unterstützen, genussvoll und ohne große Anstrengung einen gesunden Lebensstil zu führen oder zu erreichen“, so Matthias Steiner.

Olympiasieger am Shopping-Sonntag im
Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg

Absoluter Höhepunkt des Shopping-Sonntages im Alstertal-Einkaufszentrums Hamburg war ein echtes Live-Training mit dem Olympiasieger. Nach dem Bühnen-Talk über Sport und Gesundheit, hatten 15 Personen die Möglichkeit, unter Anleitung des früheren Leistungssportlers vor Ort zu trainieren und dabei viele Kalorien zu verbrennen. Voraussetzung war eine gute allgemeine Gesundheit. Trainiert wurde natürlich mit echten Hantelstangen. Die Plätze wurden über die Social Media-Kanäle der Mall vergeben. „Unsere Kundinnen und Kunden durften sich auf eine Begegnung mit einem Sportweltstar, spannende Wettkampfanekdoten und viele wertvolle Anregungen für einen gesunden Lifestyle freuen,“ sagte Ludmila Brendel, Center-Managerin des Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg.

20231129-1150-2 _Tom Menz 800.jpg
Weihnachtsgondel

Foto: AEZ/Tom Menz

Verzauberte Wintergondel-Reise zum Weihnachtsmann

Puderzuckerfeine Schneeflocken glitzern auf dem Tannengrün. Tausende Lichter funkeln festlich. Inmitten wunderschöner Winterlandschaft lädt eine verzauberte Weihnachtsgondel zur magischen Himmelsreise zum Weihnachtsmann. Im Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg (AEZ) können Besucherinnen und Besucher in der Vorweihnachtszeit von Donnerstag, den 30. November 2023, bis Samstag, den 23. Dezember 2023, virtuell zum Nordpol reisen. Kinder können den Weihnachtsmann besuchen, ihre Wunschzettel schreiben und persönlich abgeben.

 

Mit insgesamt 240 Geschäften für Fashion, Schmuck, Spielzeug, Kosmetik und vielem mehr sowie einer Frischemarkthalle, zahlreichen Lebensmittelanbietern und vielfältiger Gastronomie ist das Alstertal-Einkaufszentrum in Hamburg Poppenbüttel Norddeutschlands größtes Einkaufszentrum. Christmas Shopping Highlight ist in diesem Jahr die Virtual Reality-Weihnachtsgondel im Erdgeschoss vor Douglas. Begleitet von weihnachtlicher Musik schwebt man darin virtuell hoch über das Dach der Shopping Mall hinaus in den Winterhimmel bis zum verschneiten Haus des Weihnachtsmannes. Ein märchenhafter Moment voller weihnachtlichem Zauber. An dessen Ende ein realer Weihnachtsmann Kinderaugen strahlen lässt. Bei einem gemeinsamen Erinnerungsfoto und mit kleinen Geschenken.

20231129-1069 _Tom Menz.jpg

Foto: AEZ/Tom Menz

„Unsere Weihnachtsgondel ist eine magische Abenteuerreise für die gesamte Familie,“ verspricht Ludmila Brendel, Center-Managerin des Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg. „Wir laden alle Hamburger*innen und Besucher*innen aus dem Umland ein, die weihnachtliche Atmosphäre bei uns zu genießen.“ Die magischen Gondelreisen im AEZ-Winter-Wonderland sind kostenlos und finden täglich zwischen 13 bis 18 Uhr statt.

Enie van de Meiklokjes

Foto: Caroline Pitzke

Torten Kunst von Enie van de Meiklokjes

Süß und bunt. Lecker und hübsch anzusehen. Köstliche Back-Kunstwerke sind Enie van de Meiklokjes Spezialität. Am verkaufsoffenen Sonntag, den 6. November 2022, verziert die Moderatorin der beliebten großen Fernseh-Back-Shows live Torten und Muffins für die Besucher*innen im Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg (AEZ).

 

Die charmante TV-Lady mit den roten Haaren und farbenfrohen Kleidern gehört bereits seit 2014 zum Team der SAT.1-Backstube. Bei ‚Das große Backen‘,  ‚Das große Backen - die Profis' oder ‚Das große Promibacken‘ plaudert sie regelmäßig mit den Kandidat*innen über Tipps und Tricks. Sympathisch nascht sie immer gern etwas mit. Ihre Leidenschaft für süßes Gebäck und kreative Verzierungen teilt Enie van de Meiklokjes ebenso als Autorin erfolgreicher Bücher. Nun wird sie nach einem ihrer Lieblingsrezepte kleine Kuchen-Kunst-Werke in der Shopping Mall in Hamburg-Poppenbüttel zaubern. Zum Schlemmen und Nachmachen. Selbstverständlich nimmt sie sich auch Zeit für Selfies mit ihren Fans und gibt Autogramme.

 

„Die bekannteste deutsche Back-Queen zur sonntäglichen Kaffeezeit bei uns begrüßen zu dürfen, ist ein Highlight für unsere Kund*innen“, so Ludmila Brendel, Center-Managerin des Alstertal-Einkaufszentrums Hamburg. Die insgesamt 240 Geschäfte, darunter die Frische-Markthalle, zahlreiche Lebensmittelanbieter und die vielfältige Gastronomie öffnen zwischen 13 und 18 Uhr. Das AEZ gilt als Hamburgs größtes und vielfältigstes Einkaufsparadies für die ganze Familie.  

 

Zeitlicher Ablauf:

 

14:00 Uhr Tortenkunst by Enie van de Meiklokjes

15:00 Uhr Publikums-Tasting

15:30 Uhr Selfies und Autogramme mit Enie van de Meiklokjes

 

Der Eintritt ist frei. Anmeldungen nicht erforderlich.

Mario Basler
_LE_4122.jpg

Foto: AEZ/ Anna-Lena Ehlers

Star-Talk mit Mario Basler
im Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg

Ausnahmefußballer, Torschützenkönig, Publikumsliebling. In seiner aktiven Zeit machte Mario Basler im Stadion durch jede Menge Tore und nach Spielende durch ebenso spektakuläre Eskapaden von sich reden. Am verkaufsoffenen Sonntag, den 9. Januar 2022, plauderte der als ‚Super-Mario‘ verehrte frühere Fußballprofi im Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg (AEZ) live im Star-Talk aus seinem abwechslungsreichen Leben.

62 Tore in 262 Spielen, 30 Einsätze für die Deutsche Nationalmannschaft, 2 Meister-Titel und 1 DFB-Pokal - Mario Basler ist eine lebende Legende. Über Rot-Weiß Essen und Hertha BSC Berlin wechselte er zu den Bundesligisten Werder Bremen, Bayern München und 1. FC Kaiserlautern. Nach seiner Laufbahn als offensiver Mittelfeldspieler übernahm er zahlreiche Trainer-Jobs, wurde Experte im Sport-Fernsehen und begeisterte als Entertainer in diversen TV-Erfolgs-Formaten. Reichlich spannender Gesprächsstoff über Erlebtes auf und neben dem Platz erwartet die Besucherinnen und Besucher von Norddeutschlands größtem Einkaufszentrum beim Star-Talk mit Mario Basler.

Die Veranstaltung mit dem prominenten Fußball-Star fand während der Geschäftsöffnungszeiten nach 2G-Regeln statt. Interessierte konnten sich vorab online anmelden. Der Eintritt war frei. Die Plätze waren auf 80 Personen begrenzt. Mario Basler nahm sich im Anschluss noch eine Stunde Zeit für Autogramme und Selfies mit seinen Fans.

„Wir freuen uns, mit Mario Basler einen Spitzensportler begrüßen zu dürfen, der durch seine Nahbarkeit große Sympathien genießt“, so Ludmila Brendel, Center-Managerin des Alstertal-Einkaufszentrums Hamburg. „Unsere Kundinnen und Kunden konnten einen besonders unterhaltsamer Shopping-Sonntag erleben.“ Neben dem Star-Talk mit Mario Basler gab es zahlreiche weitere Angebote rund um das Thema Sport für die ganze Familie.

Fotos: AEZ/Anna-Lena Ehlers

Nathalie Gleitmann.jpg
Nathalie Gleitman

Fotos: Tom Menz

Workshop mit Health- und Food-Bloggerin Nathalie Gleitman

Nathalie Gleitmann, Janine Mehner.jpg

Hamburg, 16.03.2018. Das Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg startet am 25. März 2018 mit einem Fitness-Sonntag in den Frühling: Zwischen 13 und 18 Uhr gibt es für die Besucher Ernährungstipps, Fitness-Workshops und mit Nathalie Gleitman einen Star aus der Health- und Food-Blogger-Szene live in der Mall zu erleben.

Nathalie Gleitmann.jpg

Die gebürtige Münchnerin Nathalie Gleitman hat sich mit ihrem Foodbloog 'Nathalie's Cuisine' auf gesunde Rezepte spezialisiert, die sowohl auf Laktose, als auch auf Histamin verzichten und trotzdem wahnsinnig lecker schmecken. ‚Nathalie’s Cuisine‘ basiert auf ihrer ganz persönlichen Geschichte. Nathalie Gleitman litt unter Schwindel, Magenkrämpfen, Herzklopfen, Verdauungsstörungen und Übelkeit. Irgendwann konnte sie nicht mehr das Haus verlassen. Nach diversen Untersuchungen wurden bei ihr 2014 Intoleranzen auf Glukose, Laktose und Histamin diagnostiziert. „Ich war einerseits erleichtert, dass die Ursache für meinen schlimmen körperlichen Zustand endlich gefunden war. Andererseits brach in mir eine Welt zusammen. Ich verstand nicht mehr, was ich essen konnte und wie ich die richtigen Lebensmittel wählen sollte. Ich war völlig verunsichert und auch verzweifelt“, erinnert sich Nathalie Gleitman.

Nathalie Gleitmann Autogrammstunde.jpg

Im Alstertal-Einkaufszentraum berichtet Nathalie Gleitman ab 14 Uhr wie sie ihr Leben komplett neu ausrichtete, anfing zu kochen und neue Gerichte entwickelte. Über 100 ihrer leckeren Rezepte sind inzwischen in ihrem Kochbuch „Happy Healthy Food“ erschienen. Weitere findet man auf ihrem Blog. Zwei dieser Rezepte kann man beim Fitness-Sonntag im AEZ direkt in einem Food-Workshop gemeinsam mit Nathalie Gleitman zubereiten. Dazu gibt sie Tipps für eine gesunde Ernährung, erzählt wie man Unverträglichkeiten umgeht, gibt Autogramme und signiert ihr Buch.

Ben_0101.jpg
Quiz mit Ben

Foto: AEZ/Anna-Lena Ehlers

Denk-Sport-Fun für Kids & Family

‚Stadt. Land. Fluss. Gesund.‘-Quiz mit Ben

Ein Buchstabe, vier Kategorien, drei Runden und zwei Teams. Wem fallen am schnellsten die tollsten Wörter ein? Am verkaufsoffenen Sonntag, den 10. Oktober 2021, waren im Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg (AEZ) schnelle Köpfe gefragt. Beim Denk-Sport-Quiz ‚Stadt. Land. Fluss. Gesund.‘ war der prominente Kinderfernsehen-Moderator Ben Blümel als Spielmaster live vor Ort.

 

Das auf Cleverness und Schnelligkeit basierende Spiel konnte während eines Shopping-Ausfluges in Norddeutschlands größtem Einkaufszentrum von Kindern oder Familien gespielt werden. Das Teilnehmer-Team gewann, welches die meisten richtigen Wörter in der kürzesten Zeit bildete. Besondere Herausforderung beim Worteraten: Es sollten auch Begriffe gefunden werden, auf die die Eigenschaft ‚gesund‘ zutrifft. „Wir wollten unterhaltend und auf spielerische Weise Verbraucher-Wissen fördern“, so Ludmila Brendel, Center-Managerin des Alstertal-Einkaufszentrums Hamburg mit insgesamt 240 Geschäften, einer Frische-Markthalle, zahlreichen Lebensmittelanbietern und vielfältiger Gastronomie. „Unser Center bietet neben tollen Einkaufsmöglichkeiten auch stets zahlreiche Gelegenheiten für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung.“

 

Bei Familien mit Kindern ist der öffentlich-rechtliche Kinder-Fernsehkanal KiKA von ARD und ZDF besonders beliebt. Dort moderiert Ben Blümel – kurz Ben – schon seit 2009 die Sendung ‚KiKA LIVE‘. Ein bekanntes Battle ist ‚Stadt. Land. Fluss‘. Am 10. Oktober spielte Ben in Hamburg ein Fun-Game in einer auf das AEZ angepassten Version mit kleinen wie großen Besucher*Innen in der Ladenstraße. Die Teilnahme war kostenfrei. Die Plätze in den Rate-Teams wurden vor Ort an der Bühne vergeben. Als Gewinne lockte frisches Obst. Der Shopping-Sonntag stand unter dem Motto „Sport & Gesundheit“. Im Anschluss an die Denk-Sport-Challenges nahm sich Ben natürlich auch noch eine Stunde Zeit für Autogramme und Selfies mit seinen Fans.

 

Neben dem Bühnenprogramm mit Ben gab es im Alstertal-Einkaufszentrum zahlreiche weitere Angebote rund um das Thema Gesundheit für die ganze Familie.

Ben_0166 1.jpg

Foto: AEZ/Anna-Lena Ehlers

Sarah&Alex-2.jpg
Familien-Küche

Foto: Alex & Sarah GbR

Gesund, einfach und lecker

Familien-Küche im Alstertal Einkaufszentrum

mit den Kochbuch-Autoren Sarah Schocke und Alexander Dölle

Gesund und lecker kochen. Power-Snacks für Schule oder Büro selbst zubereiten. Viel zu unrealistisch im Alltag? Von wegen: Die bekannten Kochbuch-Entwickler und Ökotrophologen Sarah Schocke und Alexander Dölle zeigen im Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg (AEZ) wie man schnell und einfach Gesundes für die ganze Familie zubereitet. Am verkaufsoffenen Sonntag, den 5. September 2021, dreht sich alles um Einkaufen, Kochen und Essen.

 

Als Food-Experten kennen sich Sarah Schocke und Alexander Dölle in allen Ernährungs-Bereichen bestens aus. Ob mit Fleisch oder ohne, mit köstlichen Rezepten genauso wie mit detaillierten Nährwerten. Zusammen haben sie bereits stolze 36 Kochbücher verfasst. In diesem Jahr sind ‚Abnehmen am Bauch‘ und ‚Zuckerfreie Rezepte für Kinder‘ erschienen. Immer im Fokus eine schnelle und simple Zubereitung wie in ihren Büchern ‚Expresskochen Low Carb‘ oder ‚Fresh & Fast – schnelle Rezepte für Kinder‘. Familientauglichkeit ist das A und O. Einer ihrer Bestseller heißt daher auch ‚Familienküchenglück – 120 Gerichte, die allen schmecken‘.

 

Für eine gesunde, ausgewogene und alltagstaugliche Familienküche entwickeln die beiden Ökotrophologen regelmäßig Rezeptbücher. Am verkaufsoffenen Sonntag im AEZ möchten Sarah Schocke und Alexander Dölle vor allem ihr Wissen um die krankmachende Wirkung von Zucker weitergeben: „Zucker versteckt sich in so vielen Produkten, dass wir – ohne es zu merken und oft auch ohne es zu wollen – Tag für Tag jede Menge davon konsumieren. Auf Dauer macht das krank“, so Alexander Dölle. „Wir wollen auf keinen Fall den Zucker verbieten“, ergänzt Sarah Schocke. „Aber wir möchten zeigen, wo die größten Zuckerfallen lauern und wie man im Alltag dauerhaft Zucker reduzieren kann. Das schafft Platz für süße Leckereien wie Schokolade, Eis oder Kuchen.“

 

„Wir laden alle Hamburger*innen zu den leicht verständlichen, unterhaltsamen und praktisch umsetzbaren Vorträgen des Experten-Duo’s ein“, so Ludmila Brendel, Center-Managerin des Alstertal-Einkaufszentrums Hamburg mit insgesamt 240 Geschäften, einer Frische-Markthalle, zahlreichen Lebensmittelanbietern und vielfältiger Gastronomie. „Gerade Eltern, die sich jetzt so kurz nach Beginn des Schuljahres fragen, was ihrem Kind beim Lernen hilft, ihm gleichzeitig schmeckt, gesund ist und satt macht, erfahren wertvolle Tipps.“

Gourmet to Go
Jellyfish_Food_300dpi_017 800.jpg

Foto: by Stefan Fäth

Gourmet-Menü to Go von Stefan Fäth

Zwei Verwöhn-Tage für Feinschmecker vor dem

Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg

Edle Fisch- und Enten-Kreationen, fein abgestimmte Saucen, mit Finesse zubereitetes Gemüse. Weil Genießer Corona-bedingt nicht zu ihm ins Restaurant durften, servierte Spitzenkoch Stefan Fäth ein Gourmet-Menü to Go vor dem Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg. An zwei Tagen - am Freitag, den 11. Dezember, und am Samstag, den 12. Dezember 2020 – wurden von 12 bis 19 Uhr delikate Speisen aus dem bekannten Top-Restaurant ‚Jellyfish‘ vor der eleganten Shopping Mall frisch zubereitet und verkauft.

 

Das ‚Jellyfish‘ in Hamburg-Eimsbüttel zählt zu den angesagtesten Adressen der Hansestadt für frisches Seafood. Küchenchef Stefan Fäth setzt auf Nachhaltigkeit, verarbeitet ausschließlich Fisch aus Wildfang, keine Schleppnetz-Ware, getauchte Muscheln sowie Produkte von regionalen Produzenten. Seine facettenreiche Nouvelle Cuisine wurde gerade aktuell mit spitzenmäßigen 16 Punkten vom namhaften Restaurantführer Gault&Millau bewertet. Erlernt hat er sein Können in verschiedenen Sterne-Restaurants in Frankfurt, in Mainz, im Schwarzwald und in Hamburg.

Jellyfish_Portrait_300dpi_001 800.jpg

Foto: by Stefan Fäth

Das vorweihnachtliche Gourmet-Menü, welches Stefan Fäth und seine ‚Jellyfish‘-Crew als To-Go-Variante vor dem Einkaufszentrum in Poppenbüttel aufgefahren hatte, bestand aus vier Gängen. Ganz nach Geschmack oder Appetit konnten diese einzeln oder zusammen erworben werden. Preislich zwischen 12 und 27 Euro pro Gang. Als Vorspeise gab es ‚Gewürzlachs mit karamellisiertem Rettich‘. Das warme Zwischengericht, ein ‚Onsen-Ei mit Kartoffel-Nuss-Espuma und Spinat‘, wurde von Imperial Caviar getoppt. Mit einem ‚Confit von der Ente mit Miso-Schaum und Hokkaido-Kürbis‘ als Hauptgang wurde eine traditionelle Speise geschmacklich modern interpretiert. Den süßen Höhepunkt bildete ein ‚Falscher Karamell-Apfel mit Sauerampfereis und Zimtblüten‘. Zusätzlich gab es mit ‚Backfisch auf Kartoffel-Gurkensalat‘ ein Kindergericht.

 

Wie bei einem echten Restaurant-Besuch üblich, wurden zum Gourmet-Menü to Go passende Getränke angeboten. Es dufte gern zwischen Moet-Champagner oder heißer Schokolade gewählt werden. „Wir kochen mit großer Leidenschaft und viel Herzblut für unsere Gäste. Mit diesem Gourmet-Menü to Go haben wir die Möglichkeit, weiterhin für sie da zu sein. Zusätzlich bieten wir in unserem Restaurant in der Weidenallee täglich ab Mittag zahlreiche Gerichte von unserer Karte im Take-Away-Service an“, so Stefan Fäth. Zwei Euro pro Gericht gingen aus dem Verkauf am AEZ als Spende an die Stiftung Mittagskinder, die auch in der aktuellen Situation in Hamburg sozial benachteiligte Kinder betreut und versorgt.

Jellyfish_Portrait_300dpi_002 800.jpg

Foto: by Stefan Fäth

"In der aktuellen Situation müssen wir bereits auf vieles verzichten – gutes Essen sollte nicht dabei sein. Aus diesem Gedanken heraus ist die Idee entstanden, ein Menü, wie man es aus einem Top-Restaurant kennt, als einmaliges Highlight zur Mitnahme anzubieten. Obwohl wir natürlich im Center über eine hervorragende Gourmet-Markthalle mit den vielfältigsten frischen Produkten verfügen, können sich alle heimischen Köchinnen und Köche jetzt auch einmal richtig verwöhnen lassen. Wir sind sehr glücklich, dass wir mit Stefan Fäth und seinem Jellyfish-Team ausgezeichnete wie ambitionierte Spitzengastronomie vor Ort haben werden“, so Center Managerin Ludmila Brendel.